Weihnachtsgeschenke aus Oldenburg

30.11.17

Warum in die Ferne schweifen? Sieh' das Gute liegt so nah!, wusste Goethe schon vor 200 Jahren.


Heute, in Zeiten von Internetshopping und uniformen Innenstädten ist dieses Zitat aktueller denn je. Unter dem Motto #buylocal habe ich für euch wunderschöne, leckere, einzigartige oder kreative Dinge gesucht, die ihr (nur) in Oldenburg kaufen und zu Weihnachten verschenken könnt.

Denn ich liebe - so wie ihr doch sicher auch - diesen besonderen Charme Oldenburgs, mit seinen schnuckeligen, inhabergeführten Geschäften und kreativen Orten. Und die sollen uns noch lange erhalten bleiben ;)

Also macht euren Liebsten doch eine Freude mit folgenden Geschenken:



(1)



Wie wäre es mit einem warmen Schal oder einer Mütze für Papa? Dann ran an die Wolle!! Ihr habt noch dreieinhalb Wochen Zeit, etwas Schönes zu stricken. Passende Wolle in allen Farben findet ihr bei Eine Tüte Wolle in der Hauptstraße 48. Vielleicht freut sich jemand aus eurer Familie aber auch über schöne Wollknäuel. Oder wollt ihr selbst endlich stricken lernen? Dann wünscht euch doch zu Weihnachten einen Gutschein, den ihr auch für einen Workshop bei Eine Tüte Wolle einlösen könnt.
Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!



 (2)


Handmade ist auch das Motto im Kreativ Quadrat Oldenburg. Im Gemeinschaftsatelier in der Bürgerstraße 89 findet ihr viele verschiedene Geschenkideen: Wie wäre es mit einem Reisetagebuch für euren Bruder, der nächstes Jahr Work&Travel machen will? Oder mit schönen gedruckten Postkarten für Freunde und Verwandte? Oder sollen es lieber kleine Dekoartikel aus Holz für Oma und Opa sein? Oder vielleicht eine handgefertigte Gitarre für euren Freund, der endlich seine Singer/Songwriter-Karriere starten möchte? Oder, oder, oder...
Schaut euch einfach selbst vor Ort um (donnerstags von 10-18 Uhr) und entdeckt noch viele weitere kreative Stücke aus Oldenburg.


 (3)


Wenn ihr Italien-Liebhaber/innen in der Familie habt, seid ihr bei Carusi in der Burgstraße 4 goldrichtig. Signora Carusi bezieht ihre Produkte direkt von den Produzenten vor Ort und wählt alles sorgfältig aus. Wenn ihr euch nicht entscheiden könnt, kann sie auch einen Korb mit verschiedenen Leckereien zusammenstellen. Und jetzt in der Vorweihnachtszeit vervollständigt natürlich noch der italienische Weihnachtskuchen Panettone ihr Sortiment. Einmal "Bella Italia" zum Mitnehmen bitte! Und wie findet ihr die schöne Kinderwagendecke aus Schafswolle? Die ist super kuschelig und erfreut bestimmt frischgebackene oder werdende Eltern.


 (4)


Kunterbunte Geschenke für kleine Familienmitglieder findet ihr bei Frau Lampe und der Wunderfloh in der Baumgartenstraße 11. Aber vorsicht! Die genähten und gehäkelten Stücke sind so süß, dass man sie fast selbst behalten möchte anstatt sie zu verschenken. Übrigens: Sonderanfertigungen sind bei Frau Lampe und der Wunderfloh auch möglich. Aber wartet nicht mehr allzu lange mit der Bestellung!


(5)


Ein edles Tröpfchen lässt sich immer gut verschenken - vor allem, wenn die Verpackung der hochprozentigen Getränke noch so cool aussieht. Dank der Buddel Jungs müssen die Oldenburger/innen ab sofort bei gemütlichen Abenden oder Kohltouren nicht mehr auf 08/15-Schnäpse zurückgreifen. Feine Liköre und andere Alkoholika, aber auch ein kleines Feinkostsortiment findet ihr im Dezember im Pop-Up-Store der Buddel Jungs in den Schlosshöfen, Eingang Häusing.
(Psssst: Im nächsten Jahr soll es dann einen dauerhaften Laden am Julius-Mosen-Platz geben.)




(6)
 

Wenn ihr noch ein Geschenk für stilbewusste Freunde oder Verwandte sucht, empfehle ich euch, einen Blick bei Hella und Herrmann in der Burgstraße 10 rein zu werfen. Und das Schöne: alles, was ihr dort findet ist fair produziert. Aber wer jetzt denkt, dass die Sachen deshalb unbezahlbar oder unmodisch wären, irrt gewaltig! Ich habe mich übrigens bei meinem Besuch letzte Woche in eine wunderschöne Handtasche verliebt (und hoffe insgeheim der Weihnachtsmann liest das hier - hihi).
 

(7)
 

Bei meinen Tipps war noch nicht das Richtige dabei oder ihr wollt den Beschenkten die Möglichkeit geben, selbst zu entscheiden, was sie gerne haben möchten? Dann schenkt doch das Kostbar 2018!
Das ist ein Gutscheinbuch für Oldenburg mit Rabatten bei regionalen, fairen und/oder Bio-Produkten. Von Cafés, über Wochenmarktstände bis hin zu Dienstleistungen bietet das kleine Büchlein ein vielfältiges Angebot und zeigt ganz nebenbei, was Oldenburg in Sachen Nachhaltigkeit so alles zu bieten hat.
Das Kostbar gibt es vielerorts in Oldenburg zu kaufen (die genauen Verkaufsstellen findet ihr hier).



Zum Schluss bleibt mir nur noch übrig, euch eine entspannte und besinnliche Adventszeit zu wünschen!
Genießt das Geschenkekaufen und lasst es nicht in Stress ausarten. Mein persönliches Anliegen als Minimalistin: Macht euch ein paar Gedanken darüber, was euren Liebsten wirklich eine Freude macht bevor ihr etwas Unnötiges kauft! Wenn ich euch dafür ein paar Denkanstöße geben konnte, freut mich das.


----------------------------------------------------------------------

Das Kleingedruckte:
Die Geschäfte bzw. Produkte für diesen Geschenke-Guide habe ich selbst ausgewählt. Ich wurde weder dafür bezahlt, noch angewiesen, etwas Positives zu schreiben. Daher habe ich diesen Blogpost auch nicht als Werbung gekennzeichnet.


Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare

Der Oldenburg Blog per Mail?

Impressum

Inhalt

Die Inhalte meines Blogs sind, soweit nicht anders angegeben, mein Eigentum. Sie dürfen ohne schriftliche Zustimmung nicht kopiert oder anderweitig genutzt werden.

Subscribe