Emily von Sach an! hat mich interviewt // Oldenburg im Netz

21.9.18


Letzte Woche war ich nachmittags in der Stadt unterwegs - so weit so normal. Nicht ganz alltäglich waren aber meine drei Begleiter: die beiden NWZ-Journalisten Emily und Patrick und der Kameramann Christoph.

Emily hatte mich schon vor ein paar Wochen gefragt, ob sie mit mir ein "Sach an! trifft" machen darf. Ich kannte ihre Videos und ihren Youtube-Channel schon und fand sie super. Doch da ich ja selbst so ungern im Rampenlicht stehe, habe ich erstmal um Bedenkzeit gebeten.

Wer mir bei Instagram folgt, weiß: auch dort habe ich immer nur Bilder von Oldenburg gezeigt und fast keine von mir selbst. Schließlich steht ja auch nicht mein Gesicht für meine Arbeit am Oldenburg Blog sondern meine geschriebenen Worte.

Seltenheit: Eine Instagram-Collage auf der ich selbst zu sehen bin ;)

Doch Emily war vom ersten Treffen an so sympathisch, dass ich mich (wie ihr unschwer erkennen könnt) auf das Video-Experiment enließ. Und es war wirklich eine tolle Erfahrung!

Es hat echt Spaß gemacht (auch wenn es für mich sehr ungewohnt war), was nicht zuletzt an Emilys Frohnatur lag. Mit ihren lockeren Sprüchen ließ sie meine Nervosität fast verschwinden. Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden, doch ich habe schon weiterhin das Gefühl, dass ich nicht für ein Leben vor der Kamera gemacht bin :)

Und wenn vielleicht manches (bei mir) holprig wirkt, solltet ihr noch wissen, dass wir alles nur einmal (!!) gedreht haben! Also doch irgendwie sehr professionell - bei anderen gibt es jedenfalls immer Outtakes, oder?

Zwei Bayerinnen, deren Herz für Oldenburg schlägt...
Zum Schluss möchte ich euch nochmal Emilys Youtube-Channel (und ihre Instagram-Seite) ans Herz legen, da sie in ihre Videos wirklich viel Herzblut steckt und sie mit kreativen Einfällen super abwechslungsreich gestaltet. Da ist sicher auch was für euch dabei! Und sie hat auch schon viele interessante Oldenburger/innen interviewt und ist sowieso meist dort, wo in Oldenburg was los ist ;)

Nun will ich euch aber auch nicht länger aufhalten. Schaut euch gerne das Video von uns beiden an und lest auch den dazu passenden Artikel in der NWZ bzw. bei klarnordisch.de.


Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare

Inhalt

Die Inhalte meines Blogs sind, soweit nicht anders angegeben, mein Eigentum. Sie dürfen ohne schriftliche Zustimmung nicht kopiert oder anderweitig genutzt werden.

Impressum & Datenschutz